Veröffentlicht am

Nächste Creality Lieferung…

Die nächste Lieferung von Creality ist für den 28.-31.12. avisiert. Neben einigen Standardartikeln für den CR-10(S), sind dieses mal gleich mehrere Ender-3 Artikel/Ersatzteile mit an Bord. Gleichzeitg arbeiten wir bereits mit Hochdruck an unserer nächsten Bestelliste bevor das Chinesische Neujahrsfest sämtliche Lieferanten in Fernost im Februar wieder in einen Tiefschlaf von 2-3 Wochen fallen lässt.

Was braucht ihr? Sagt bescheid, wir besorgen es…

Veröffentlicht am

Creality 3D Printer Firmware Downloads (Updated Links)

Wer auf der Suche nach den originalen Creality 3D Printer Firmware Downloads ist, wird unter

https://www.creality3d.cn/download/source-code_c0001 bzw. https://de.creality3donline.com/art/creality-firmware-download_a0054.html auf der neuen Creality Seite unter https://www.creality3dofficial.com/pages/firmware-download bzw. https://www.creality3dofficial.com/pages/source-code

fündig.

Neben den Marlin Firmware Versionen für die Creality Bestseller Ender-3, Ender-3 Pro sowie den nicht minder beliebten und bewährten größeren Modellen CR-10 / CR-10S, gibt es insbesondere unter dem ersten Link auch Firmwares für eine Vielzahl von weiteren Creality Druckern. Auf der neuen Seite (https://www.creality3dofficial.com/), scheint die Auswahl derzeit noch eingeschränkt zu sein. Es bleibt zu hoffen, dass Creality es mit der Offenlegung der source files ernst meint und auch künftig zeitnah am Ball bleibt.

Obwohl die Seite seit einigen Wochen bereits online ist, scheint der Link zu ihr noch nicht allzu verbreitet zu sein, daher der Hinweis.

P.S.: Creality hat sich ein neues Logo zugelegt (siehe Beitragsbild).

Veröffentlicht am

Creality 3D Ender-3 erste Eindrücke

Der Creality 3D Ender-3 hat inzwischen sein neues Zuhause bezogen und die ersten Drucke sind auch gelaufen.

Ich muss sagen, ich bin echt beeindruckt von dem Kleinen. Läuft vergleichsweise leise, der Zusammenbau war unproblematisch (ca. 90 Minuten, wenn man sich Zeit lässt), die Ergebnisse sehen echt top aus. Das Bett ist gerade und wackelt auch nicht (man muss es natürlich korrekt einrichten, Anpressdruck der Rollen, etc.). Resume Print nach Stromausfall wird sogar auch unterstützt und funktioniert soweit, wenngleich ich mich nie auf ein solches Feature verlassen würde.

Die Aufheizzeit des Betts hätte ich mir mit 24V allerdings schneller vorgestellt, aber wenn man 230V Heizmatten gewöhnt ist, ist alles andere halt “langsam“.

Gängige Ersatzteile für den Creality 3D Ender-3 werdet ihr demnächst wie gewohnt im Shop finden können. Einiges ist ja bereits jetzt vorhanden, da der Kleine sich zahlreiche Komponenten mit dem CR-10/CR-10S teilt.

Veröffentlicht am

Creality 3D Ender-3

Creality 3D hat mit dem Ender-3 einen neuen, kompakten 3D Drucker im Prusa i3 Stil angekündigt. Mit einem Bauraum von 220x220x250 dürfte er für die meisten Einsatzgebiete mehr als ausreichend sein.

Die vom CR-10/CR-10S bekannte und bewährte Bauweise aus V-Slot Profilen und Rädern sowie den üblichen Komponenten aus dem Creality 3D Portfolio, dürften ferner für ein konstantes und sauberes Druckbild sorgen.

Zudem ist der Drucker auf Basis einer Spannungsversorgung von 24V konzipiert und bietet damit geringere Ströme, schnellere Aufheizzeiten und mehr Sicherheit.

Der Preis ist mit voraussichtlich unter 200€ für die genannten Features beinahe unschlagbar.

Die Mamorubot Dauerdruckplatten passen zudem ganz wunderbar drauf. Mit Verkleidung wird somit ABS oder sogar Nylon Druck zum Schnäppchenpreis möglich!

Selbstverständlich werden wir Euch künftig auch für den Ender-3 Upgrades und Ersatzteile im Shop anbieten!

Sobald wir selbst einen in den Händen haben, gibt’s ein Update… Hier geht’s zu Update Nr. 1 und Update Nr. 2.