Veröffentlicht am

Coq au lo-res ist ElectroTechnique TSynth Reseller

Meeeh, manchmal ist man einfach mit zu vielen Dingen beschäftigt, nimmt sich etwas vor (ElectroTechnique TSynth bauen) und kommt dann dauernd nicht dazu, es umzusetzen. Wer kennt das auch? 😉

Was wir Euch schon seit einigen Wochen auch im Blog eigentlich ganz “offiziell” mitteilen wollten:

Coq au lo-res ist neuerdings offizieller ElectroTechnique TSynth Reseller für DE, EU, etc.

ElectroTechnique ist ein kleines, aber feines, in Südkorea ansässiges Unternehmen, dass sich im Kern einem DIY Synthesizer Projekt auf Basis eines PJRC Teensy 4.1 widmet. Aus Eigeninteresse am “Musik machen” habe ich Anfang des Jahres das Projekt von Simon entdeckt (damals noch auf Basis eines Teensy 3.6) und war sofort Feuer und Flamme.

Einen modernen DIY Synthesizer mit Retro Touch selber bauen? Genial – will ich auch!

Leider gestaltete sich das schwieriger als gedacht, da die Grundkomponenten (PCB und Front Panel) nur über ElectroTechniques Tindie Präsenz zu besorgen waren. Da Simon dort sein Angebot für Endkunden nur sporadisch verfügbar machen kann (die Warteliste ist lang und die verfügbaren Kits sind in der Regel innerhalb von Minuten ausverkauft), bat ich ihn vor einiger Zeit um Alternativen und wurde erhört. Für Reseller wie Coq au lo-res (und natürlich auch andere) sind bulk packs verfügbar. Wir stehen in direktem Kontakt zu Simon und haben schon einige PCB und Front Panel Packs an interessierte Enthusiasten versenden dürfen.

Die nächsten ElectroTechnique TSynth PCBs und Front Panels sollten demnächst bei uns eintrudeln, so dass wir unsere Vorbestellungen (hoffentlich) im Laufe der nächsten Wochen alle bedienen können (rote und schwarze Front Panels) und sogar noch Lagerware übrig bleibt.

Laser geschnittene/3D gedruckte Gehäuse für den ElectroTechnique TSynth sind bei und auch schon seit geraumer Zeit in Arbeit, aber da dauert auch alles leider länger als gedacht… 🙁